Adresse

1190 Wien

Tel.: 0043 65 05 36 78 21

E-Mail: kontakt@echt.info

Website

über mich

Seit beinahe 30 Jahren (1991) arbeite ich mit Menschen in Kursen sowie in internationalen und nationalen Organisationen und Projekten. Dabei erforsche ich gerne unterschiedliche Wege, Menschen zu erreichen, zusammen zu lernen und zu arbeiten. Mein Fokus liegt nicht nur auf individueller Erweiterung des Handlungsspielraums, sondern auch darauf, wie jede/r von uns lernen kann, die Strukturen mitzuverändern, in denen wir leben und die uns nicht dienlich sind, sodass wir uns Schritt für Schritt Richtung Partnerschaftlichkeit, zeitgemäße Formen von „Leadership“, Lernen und Arbeiten auf Augenhöhe und einer zufriedenstellenderen Beziehungsqualität bewegen können – darin liegt für mich das große Potenzial der Gewaltfreien Kommunikation.

Besonders sinnvoll ist es für mich, in dem Feld zu arbeiten, wo Denk-, Sprech- und Verhaltensweisen an die nächste Generation weitergegeben werden,  in Schulen, Kindergärten, Universitäten, Familien u.a. pädagogischen Settings. Gewaltfreie Kommunikation erlebe ich dort als kraftvolles Werkzeug zur Selbstreflexion pädagogischer Vorgangsweisen, um Kinder und Jugendliche in der Entfaltung ihrer individuellen Potentiale und ihrer sozialen Fähigkeiten zu begleiten. Seit 1998 arbeite ich mit Lehrenden, DirektorInnen, Studierenden, PsychologInnen und Eltern u.a. in der LehrerInnenfortbildung an österreichischen Universitäten, in mehrjährigen Schulprojekten und offenen Kursen und Ausbildungen.

Ich halte Vorträge, Workshops, Lehrgänge, entwickle und leite Projekte in verschiedenen Organisationen im Bereich Wirtschaft, Justizwesen, Gesundheit, in NGOs, Regierungsorganisationen für Einzelpersonen und Teams verschiedener Größe. Meine Ausbildungen und Erfahrungen als Kulturanthropologin, Spiel- und Freizeitpädagogin und  als TRE-provider (Trauma/Tension Release Exercises) fließen in meine Arbeit ein.